Es ist daher nicht ganz zutreffend, was Wilhelm Busch, der spöttische Dichter, geschrieben hat:

Nur kein Ehrenamt…

Willst du froh und glücklich leben?
Lass kein Ehrenamt dir geben!
Willst du nicht zu früh ins Grab,
lehne jedes Amt glatt ab.

Wie viele Mühe, Sorgen, Plagen,
wie viel Ärger musst du tragen,
gibst viel Geld aus, opferst Zeit-
und der Lohn? Undankbarkeit!

Ohne Amt lebst du so friedlich
und so ruhig und gemütlich,
du sparst Kraft und Geld und Zeit,
wirst geachtet weit und breit.

Darum rat ich dir im Treuen:
Willst du Weib und Kind erfreuen,
soll dein Kopf dir nicht mehr brummen,
lass das Amt doch andren Dummen!