2013 – Das bisher erfolgreichste Turnjahr der Virger Turnerinnen

Turngruppe 2013Wer hätte geglaubt, dass in nur so wenigen Jahren (die Sektion Turnen der Turn und Sportunion Virgen wurde im Jahre 2008 gegründet) die Virger Turnerinnen derart gewaltige Leistungen präsentieren können. So wurde das Jahr 2013 zu unserer derzeit erfolgreichsten Saison.

 Die Wettkampfsaison startet für uns meist im April und endet mit dem wichtigsten Wettkampf des Jahres – der österreichischen Meisterschaft im Turn 10 – im Dezember.Die Kärntner Landesmeisterschaften Turn 10 2013 fanden am 27 April 2013 in Villach statt. Die Sektion Turnen der Turn und Sportunion Virgen beteiligte sich insgesamt mit 11 Turnerinnen an diesem Wettkampf. Geturnt wurde in 4 Altersklassen. Berger Emma gewann dabei ihre Altersklasse, die Ak 7-8 mit 73,5 Punkten. Auf einen zweiten Stockerlplatz fehlten Bratusek Hannah nur 0,5 Punkte. Doch auch die anderen Turnerinnen belegten meist Plätze im vorderen Mittelfeld.

Trotz Sperre des Felbertauerns und somit einer Anreise von ca. 3 Stunden nahmen dann 13 Turnerinnen der Union Virgen am Sonntag, den 26. Mai an den verbandsoffenen Tiroler Union Landesmeisterschaften in Schwaz teil – und das mit großem Erfolg. Insgesamt 6 Stockerlplätze erturnten die Mädchen in 4 Altersklassen. In der AK 8 gewann Emma Berger vor Katharina Oswald. In der AK 10 wurde Zoé Wurnitsch dritte. Hannah Bratusek belegte in der AK 12 den zweiten und Jasmina Patterer den dritten Platz. Julia Bratusek gewann die AK 14. Aber auch die anderen Leistungen waren ausgezeichnet

In den Sommerferien nahmen dann 10 Turnerinnen an einem Trainingslager in Villach teil. Es wurde stets am Vormittag und Nachmittag trainiert. Ausgenommen am Mittwochnachmittag, wo alle Teilnehmer Schwimmen gingen. Geübt wurde an allen Geräten und auch Ballettunterricht bekamen die Turnerinnen. Ballett ist im Turnen von großer Bedeutung für den Ausdruck, die Sprünge und Drehungen.

So erturnten die Turnerinnen ausgezeichnete Mannschaftsplatzierungen bei der 4. Offenen Tiroler Landesmeisterschaft im Turn 10 am Sonntag, den 20. Oktober in Schwaz. Zwei zweite Plätze, ein vierter und ein sechster Platz waren die erfolgreichen Ergebnisse!

AK 8:
2. Platz durch Miriam Koller, Lang Julia, Grissmann Lena und Oswald Katharina

AK 10:
2. Platz durch Berger Emma, Raffler Lisa, Lang Viktoria und Berger Nadine
6. Platz durch Hatzer Andrea, Prosch Valentina und Oberpichler Jasmin

AK 13:
4. Platz durch Bratusek Julia, Bratusek Hannah und Wurnitsch Natalia

Die Mannschaft der AK 10 qualifizierte sich mit ihrem zweiten Platz sogar für die Österreichische Meisterschaft im Turn 10 in Vorarlberg/Bregenz vom 29.November bis 1.Dezember.

Erstmals fuhren die Virger Turnerinnen dann am 17. November 2013 nach Salzburg/Rif Hallein zu der SPORTUNION Bundesmeisterschaft im Turn10.

Emma Berger holte sich hier den Sportunion Bundesmeistertitel und gewann ihre AK, die AK 8 und jünger, mit 74.750 Punkten. Insgesamt gingen hier 15 Turnerinnen der Turn und Sportunion Virgen an den Start und schlugen sich erstmals im Österreich weiten Feld der Sportunion Vereine sehr tapfer.

Beendet hat die Sektion Turnen die Wettkampfsaison dann in Vorarlberg! Bregenz war der Austragungsort der Österreichischen Meisterschaft im Turn 10 2013, welche heuer als Mannschaftswettkampf ausgetragen wurde. Wie zuvor berichtet hat sich eine Mannschaft der Virger Turnerinnen dazu qualifiziert. Denn jedes Bundesland darf nur eine bestimmte Anzahl an Mannschaften melden. Umso größer dann die Freude: Emma Berger, Nadine Berger, Viktoria Lang und Lisa Raffler wurden die beste Tiroler Mannschaft und erturnten im Österreich weiten Klassement den ausgezeichneten 10 Rang. Besonders gefreut hat uns, dass sich alle 4 Turnerinnen zu diesem letzten Wettkampf hin in ihren Leistungen nochmals steigern konnten.

Die Trainerinnen der Sektion Turnen möchten ihren Turnerinnen auf diesem Weg nochmals herzlich zu ihren Leistungen gratulieren! Turnt so weiter, dann könnte auch das Jahr 2014 zu einer Erfolgsgeschichte werden!